Das Jahr 2022 ist mal wieder voller Aktivitäten. Anfang März der 1. Trualb Cani Cross Fun Lauf war ein voller Erfolg im Verein und bei den Teilnehmern. Gefolgt von einer Team Test Prüfung, bei der alle Teilnehmer bestanden. Das geplante Rally Obedience Turnier mussten wir leider wegen zu wenig Meldungen absagen, aber wir wagen uns 2023 nochmal an die Planung. Im Mai folgte die Begleithundeprüfung mit IBGH, bei der auch alle Starter bestanden haben. Wir sind schon etwas stolz auf unsere Leute mit ihren Hunden. Es folgte das Sommerfest mit Jubiläumsfeier, bei der viel Spaß im Vordergrund stand. Auf Turnieren waren wir nicht so oft vertreten, umso erfreulicher ist es, dass unsere Hundeführer mit ihren Hunden trotzdem gute Ergebnisse erzielten. Bei der Verbandsmeisterschaft SWHV erreichte Sandra Fey mit Amigo den 3. Platz im Sprint Vierkampf und im Geländelauf 2000m reichte die Zeit für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Susanne Didion wurde mit Dari Deutscher Meister im VK2 bei den Schnauzern und Mike Didion wurde mit Carlos Deutscher Meister auf den 2000 m bei den Schnauzern. Es folgte ein tolles THS Turnier mit vielen Startern und guten Ergebnissen. Bei der Rally Obedience Kreismeisterschaft blieben Mike und Carlos bei ihren tollen Leistungen und wurden Kreismeister in Klasse3. Nach unserem Grumbiere Brode mit Hunderennen sollte es mit der 2. Auflage vom Trualb Cani Cross weitergehen. Das ist aber Corona zum Opfer gefallen. Die Veranstaltung musste wegen Erkrankung einiger Helfer abgesagt (verschoben) werden. Jetzt kommen wir in die ruhigere Zeit und beginnen schon mit der Planung für 2023.

 

Wir bitten darum, dass ihr euch für die Übungsstunden anmeldet. So können wir besser die Gruppen zusammenstellen. 

Dann ist es für alle einfacher zu arbeiten.